Filmmusik

Balz Bachmann

Musik für u.a. HUNGRY SAINTS (R: Marc Wilkins), SHALOM ALLAH (R: David Vogel) - Premiere: Semaine de la Critique Locarno 2019 , BIS ANS ENDE DER TRÄUME (R: Wilfried Meichtry), STILLE RESERVEN (R: Valentin Hitz), YALOM'S CURE (R: Sabine Gisiger), DIE SCHWARZEN BRÜDER (R: Xavier Koller) Mehr erfahren

Frans Bak

Der Pionier des "Nordic Noir" schreibt seit 30 Jahren Filmmusik, darunter Soundtracks für die international erfolgreichen Serien THE KILLING (dänische Originalserie FORBRYDELSEN sowie das US-Remake), DOCTOR FOSTER, LILYHAMMER, den Dokumentarfilm NOMA - MY PERFECT STORM und oscarnominierte Kurzfilme. Neues Album: PIANO Mehr erfahren

Volker Bertelmann aka Hauschka

Der Oscar-nominierte Filmkomponist Volker Bertelmann schrieb die Musik für u.a.: THE DUBLIN MURDERS (R: Saul Dibb u.a.), SUMMERLAND (R: Jessica Swale), DER NAME DER ROSE (R: Giacomo Battiato), DIE FARBE DES HORIZONTS (R: Baltasar Kormákur), PATRICK MELROSE und ALL MY LOVING (R: Edward Berger), LION (Garth Davis) Mehr erfahren

Boris Bojadzhiev

Auswahl Filmkompositionen: DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT (R: Aron Lehmann), TEMPEL (R: Philipp Leinemann), TATORT - WOFÜR ES SICH ZU LEBEN LOHNT (R: Aelrun Goette), DIE LETZTE SAU, HIGHWAY TO HELLAS und KOHLHAAS ODER DIE VERHÄLTNISMÄßIGKEIT DER MITTEL (R: Aron Lehmann) Mehr erfahren

Henning Fuchs

arbeitete an der Musik für mehr als 40 Filme, darunter zuletzt NARZISS UND GOLDMUND (R: Stefan Ruzowitzky), AUTOBAHN (R: Daniel Abma), neues Album: A NEW BEGINNING Mehr erfahren

Karsten Fundal

Ausgewählte Projekte: KIRSCHBLÜTEN & DÄMONEN (R: Doris Dörrie), THE REST und HUMAN FLOW (R: Ai Weiwei), LAST MEN IN ALEPPO (R: Feras Fayyad), THE SHADOW WORLD (R: Johan Grimonprez), VIRGIN MOUNTAIN (R: Dagur Kári), THE ACT OF KILLING (R: Joshua Oppenheimer), TAGE DES ZORNS/ Flamen og Citronen (R: Ole Christian Madsen) Mehr erfahren

Hildur Guðnadóttir

Die isländische Oscar-Preisträgerin komponierte die Filmmusik für u.a.: JOKER (R: Todd Phillips), CHERNOBYL (R: Johan Renck), SICARIO 2: DAY OF THE SOLDADO (R: Stefano Sollima), MARIA MAGDALENA (R: Garth Davis, ko-komponiert mit Jóhann Jóhannsson) Mehr erfahren

Erdem Helvacioglu

Auswahl Filmmusik: TRUST (Sefa Ozturk), BROTHERS (Omür Atay), SERIAL COOK (Ümit Ünal), SEABURNERS (Melisa Önel), FASULYE (Bora Tekay) Mehr erfahren

Alev Lenz

Komponiert für Charlie Brookers Netflix-Serie BLACK MIRROR: Fall Into Me, letzte Single: May the Angels (Netflix-Serie DARK - Staffel 2), neues Album: 3, Filmmusik für Mystery-Psychothriller Im Nachtlicht (Regie: Misha Kreuz) Mehr erfahren

Gary Marlowe

Tatort - Für immer und Dich

Der unter der Regie von Julia von Heinz entstandene Tatort Für immer und Dich mit Musik von Gary Marlowe wurde auf den Internationalen Hofer Filmtage uraufgeführt, erhielt eine Nominierung für den Deutschen Fernsehkrimipreis 2019 und den Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste. Mehr erfahren

Selma Mutal

Komponierte die Filmmusik für: MILK OF SORROW/ LA TETA ASUSTADA (Claudia Llosa), LOS EUROPEOS (Víctor García León) - voraussichtlicher Kinostart Anfang 2020, THE VANISHED ELEPHANT (Javier Fuentes-León), NADIA COMANECI - DIE TURNERIN UND DER DIKATATOR (Pola Rapaport) Mehr erfahren

My Name is Claude

Dokumentarfilm Dream Boat

Tristan Ferland Milewskis weitgereister Dokumentarfilm Dream Boat mit Musik von My Name is Claude wurde im Rahmen der Berlinale 2017 uraufgeführt. Mehr erfahren

Michael Nyman

Musik für u.a.: DAS PIANO (Jane Campion), DER KOCH, DER DIEB, SEINE FRAU UND IHR LIEBHABER (Peter Greenaway), MAN ON WIRE (James Marsh), DER UNHOLD (Volker Schlöndorff), WONDERLAND (Michael Winterbottom), GATTACA (Andrew Niccol), ALEXANDER MCQUEEN (Ian Bonhôte) Mehr erfahren

Leonard Petersen

Blind & Hässlich und Detour auf dem Filmfest München 2017

Leonard Petersen steuerte die Filmkomposition zu Blind & Hässlich (R: Tom Lass) sowie für den Psychothriller Detour (R: Nina Vukovic) bei. Weltpremiere: Filmfest München 2017  Mehr erfahren

Kim Planert

komponierte u.a. Musik für die Filme SKID ROW MARATHON (R: Mark and Gabriele Hayes), INTO THE BLUE II (R: Stephen Herek), A REASON (R: Dominique Schilling), CHASING GRACE (R: David Temple) und die TV-Serien TIMELESS, CASTLE, MISSING Mehr erfahren

Johannes Repka

Cleo (Regie: Erik Schmitt): Nominierung Deutscher Filmmusikpreis

Erik Schmitts Langfilmdebut Cleo, eine abenteuerliche Zeitreise und Schatzsuche quer durch die deutsche Hauptstadt bis unter die Erde des Teufelsbergs eröffnete die Reihe „Generation" der 69. Berlinale. Johannes Repkas Musik zu Cleo ist derzeit nominiert für den Deutschen Filmmusikpreis Mehr erfahren

James Reynolds

Musik für Der Schatz von Timbuktu - eine Rettungsgeschichte

Lutz Gregors Dokumentation verbindet die Geschichte der Rettung der Manuskripte Timbuktus mit bisher unveröffentlichten Bildern aus der Zeit der dschihadistischen Besatzung und den Erfahrungen der Bewohner mit einem Leben unter der Scharia. Mehr erfahren

Tin Soheili

Filmkompositionen für u.a.: MADE IN BANGLADESH (R: Rubaiyat Hossain) mit Weltpremiere in Toronto, ROQAIA (R: Diana Saqeb Jamal) - Weltpremiere in Venedig, WE COULD BE HEROES (R: Hind Bensari), WONDERFUL COPENHAGEN (R: Bo Tengberg) Mehr erfahren

Matija Strnisa

Musik für u.a. HOUSE OF HUMMINGBIRD (R: Bora Kim), GOLAN SWIMMING POOL (R: Esther Zimmering), PATHS (R: Chris Miera), THE FORGOTTEN ARMY (R: Signe Anstrup), METEORSTRASSE (R: Aline Fischer)   Mehr erfahren

Florian Tessloff

Filmscore für Tatort - Zeit der Frösche

In Markus Imbodens Tatort Zeit der Frösche beschäftigt die Kommissarin ein verschwundener Teenager, eine Lösegeldforderung, eine unaufgeklärte Mordserie – und die Frage, ob dies alles zusammenhängt. Musik: Florian Tessloff Mehr erfahren

Gert Wilden

Katharina Luther: Nominierung für den Grimme-Preis

Zum 500. Reformationsjubiläum 2017 entstand unter der Regie von Julia von Heinz ein historischer Fernsehfilm über Martin Luthers Frau, Katharina von Bora, mit Musik von Gert Wilden. Mehr erfahren